Das ETS-Gerät MTR-ETS plus

Das MTR-ETS plus ist ein Zweikanalgerät, das die EMG-Funktion (Elektromyographie, siehe Biofeedbacktherapie) und den neuromuskulären Stimulator (siehe Muskelstimulation) in einem Gerät vereint. Dadurch kann das Gerät auf drei verschiedene Arten genutzt werden.

  • Im EMG-Modus wird die elektrische Muskel-Aktivität gemessen.
  • Die ETS Funktion (EMG-Triggered-Stimulation) bietet die Möglichkeit die Biofeedbackfunktion und die Elektrostimulation miteinander zu verbinden, indem es den Muskel genau dann stimuliert, wenn der Patient einen gewissen Schwellenwert der Muskelaktivität überschreitet. Dadurch wird der Muskel über das Kontraktionspotential des Patienten hinaus bewegt.
  • Zusätzlich kann das Gerät als reiner neuromuskulärer Stimulator eingesetzt werden.

Das MTR-ETS plus kann per Infrarotschnittstelle mit einem Computer verknüpft werden, um damit die Ergebnisse der letzten Behandlungen auszulesen. Somit kann auch der Therapeut den Therapieerfolg des Patienten effektiv nachverfolgen.

Das Gerät ist mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet und garantiert höchste Sicherheit für den Patienten, so dass Fehlbedienungen auszuschließen sind.

MTR ETS plus - Downloads