Das EMS-Gerät RehaBravo

Das RehaBravo ist ein neuromuskulärer Stimulator. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen modernen 2-Kanal-Stimulator, der das zeitgleiche Arbeiten mit insgesamt 2 Elektroden-Paaren (= 4 Elektroden) erlaubt. Das RehaBravo ermöglicht hocheffiziente Muskelstimulation und kann ohne jegliche fremde Hilfe genutzt werden.

Ein besonderer Schwerpunkt des RehaBravo ist die Ausrichtung auf den Bereich der orthopädischen Rehabilitation. Aufgrund langjähriger Erfahrungen im medizinischen Bereich wurde neben zahlreichen Programmen zur Steigerung der Muskelkraft und des Ermüdungswiderstandes bei diesem Gerät besonderer Wert auf behutsamen und schonenden Kraft- und Muskelaufbau sowie auf effektive Regeneration durch Entspannung, Entschlackung und aktive Erholung gelegt.

Zudem wurde ein spezielles Programm zur Schmerzbehandlung integriert. Die von Prof. Han entwickelte sogenannte Dense-Disperse-Stimulation beinhaltet einen ständigen Wechsel zwischen 100 Hz und 2 Hz. Auf diese Weise werden verschiedene schmerzlindernde Wirkungen gleichzeitig erzielt.

Zusätzlich erlauben die drei frei konfigurierbaren Programme dem Fachmann, sich die für seinen individuellen Zweck speziell zugeschnittenen Programme selbst zu erstellen. Diese Eigenschaft des RehaBravo bietet somit jedem Arzt oder Physiotherapeuten, aber auch dem erfahrenen Patienten selbst, die Möglichkeit der ganz gezielt auf den jeweiligen Gesundheitszustand abgestimmten Behandlung. Da diese Programme nach der Speicherung jederzeit wieder geändert werden können, beispielsweise um sie dem Therapiefortschritt anzupassen, steht dem Nutzer dieses Gerätes eine nahezu uneingeschränkte Variationsbreite zur Verfügung.

Die Therapiekontrolle aller wichtigen Daten ist auf einen Blick möglich und die integrierte Echtzeit-Uhr erlaubt zusätzlich die detaillierte Auswertung jeder Sitzung der letzten 60 Behandlungstage.

Das RehaBravo ist mit CE 0123 gekennzeichnet und garantiert höchste Sicherheit für den Patienten.